Fragen und Antworten

Sollten sich im Vorfeld Ihres Besuches bei uns Fragen ergeben, beantworten wir diese gerne. Rufen Sie uns einfach unter Tel. 0 51 36 - 97 66 68 0 an oder senden Sie uns eine E-Mail an info(at]kleintierpraxis-in-burgdorf.de.

Im Folgenden haben wir Antworten auf häufig gestellt Fragen für Sie zusammengestellt:

1. Welche Tierarten behandeln Sie?

In unserer Praxis haben wir uns auf die Behandlung von Hunden, Katzen, Nagetieren, Frettchen sowie aller Reptilien- und Vogelarten (inklusive Greif- und Wildvögel) spezialisiert. Gifttiere werden bei uns derzeit nicht behandelt.

2. Zu welchen Zeiten haben Sie geöffnet?

Wir haben Montag bis Freitag von 09.00 - 19.00h unsere Praxis für Sie geöffnet. Häufig haben wir in der Mittagszeit zusätzlich OP-Termine abzuarbeiten. Am Samstag haben wir von 10.00 - 14.00h und am Sonntag -für dringende Fälle oder Kontrollen- von 10.00 - 11.00h geöffnet.

3. Welche Kosten kommen auf mich zu?

Wir informieren und beraten unsere Kunden nicht nur genauestens über die individuellen Behandlungen sondern auch über die jeweiligen Kosten, die dadurch entstehen. Auf diese Weise behalten Sie in jedem Behandlungsstadium die volle Kostenkontrolle und entscheiden selbst, was gemacht wird. Es ist jedoch schwierig, ohne einen Patienten gesehen zu haben einen Kostenvoranschlag zu machen.

Tierärztliche Leistungen müssen nach der GOT (Gebührenordnung für Tierärzte) abgerechnet werden. Alle Leistungen sind zzgl. 19% Mehrwertsteuer. Jede Behandlung setzt sich aus verschiedenen Einzelleistungen zusammen, jeder tierärztliche Tätigkeit wie z.B. "Allgemeinuntersuchung", "Krallen schneiden" oder die "Injektion von Medikamenten" ist eine einzelne Leistung und muss abgerechnet werden. Nach jeder Behandlung erhalten Sie eine detaillierte Rechnung, die wir Ihnen gerne erläutern. Außerhalb der Sprechzeiten -sprich im Notdienst- müssen wir Sie zu erhöhten Gebühren abrechnen.

4. Wie kann ich bei Ihnen bezahlen?

Sie können bei uns in Bar, per EC-Kartenzahlung oder per Ratenzahlung über unseren Finanzierungspartner medipay bezahlen. Um den Verwaltungsaufwand gering zu halten, bitten wir Sie Ihre Rechnung nach jeder Behandlung zu begleichen. 

5. Kann ich mit meinem Tier auch ohne Termin bei Ihnen vorbeikommen?

Ja – jeder ist zu jeder Zeit willkommen. Um Ihnen und Ihrem Tier längere Wartezeiten (teilweise bis zu zwei Stunden) zu ersparen, legen wir unseren Kunden nach Möglichkeit jedoch die feste Terminabsprache per Telefon ans Herz.

6. Machen Sie auch Hausbesuche?

Auf Wunsch untersuchen wir Ihr Tier auch gern in seinem häuslichen Umfeld. Um allerdings die ganze Bandbreite unserer diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten ausschöpfen zu können, ist ein Praxisbesuch manchmal sinnvoller.

7. Darf ich den behandelnden Arzt frei wählen und wird mein Tier immer von demselben Arzt behandelt?

Selbstverständlich dürfen Sie sich den behandelnden Arzt aussuchen. Nennen Sie bei der Terminabsprache einfach den Arzt Ihrer Wahl, damit wir Ihren Wunsch berücksichtigen können. Des Weiteren vergeben wir Folgetermine immer in Hinblick darauf, dass der betreuende Arzt Ihr Tier möglichst auch weiterbehandeln kann. Dies ist in unseren Augen auch sinnvoll, um den Krankheitsverlauf besser beurteilen zu können.

8. Brauche ich eine Überweisung, damit mein Tier untersucht werden kann?

Wir benötigen generell keine Überweisungen, um Ihr Tier behandeln zu können. Wird Ihr Tier jedoch zu uns überwiesen, freuen wir uns, wenn Sie alle bisherigen Unterlagen und Untersuchungsergebnisse mitbringen: Auf diese Weise ersparen Sie Ihrem Tier eine doppelte Diagnostik.

9. Muss ich mich darauf einstellen, dass mit meinem Tier sofort viele aufwändige Untersuchungen gemacht werden?

Wir führen nur die Diagnostik durch, die sinnvoll ist. Jede Behandlung wird im Voraus mit dem Besitzer detailliert besprochen. Dabei informieren wir genauestens über jedes geplante Vorhaben – die Entscheidung für oder gegen eine Maßnahme treffen letztlich natürlich immer Sie.

10. Ist es möglich, die Krankheit meines Tieres im Vorfeld einer Untersuchung telefonisch zu besprechen?

Natürlich. Wir sind darüber hinaus auch per E-Mail zu erreichen.

11. Wie lange muss ich auf meine Untersuchungsergebnisse warten?

Maximal 30 Minuten. So lange benötigt unser Sofortlabor bei Blutuntersuchungen. Alle anderen Geräte liefern ihre Resultate noch schneller.

So erreichen Sie uns

Kleintierpraxis in Burgdorf
Willenbockel & Völker GbR

Uetzer Straße 24 -25
31303 Burgdorf Kreis Hannover

0 51 36 - 97 66 68 0
0 51 36 - 97 66 68 18

info(at)kleintierpraxis-in-burgdorf.de
Kontaktformular

 

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag – Freitag
Samstag
Sonntag

09.00 - 19.00 Uhr
10.00 - 14.00 Uhr
10.00 - 11.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

24h Notdienst

für Notfälle sind wir jeden Tag und 24 Stunden unter folgender Telefonnummer für Sie da:

 

0162/1602804

Aktuelles

  • Ihr Tier beim Tierarzt

    11.09.17

    So richtig nett, findet wohl kein Tier einen Besuch beim Tierarzt, aber mit ein paar Tricks und Kniffen können Sie den Besuch in unserer Praxis angenehmer gestalten und so auch die eigenen Nerven scho

    weiterlesen…
  • Tier entlaufen - was nun?

    25.07.17

    Jedes Tier kann mal weglaufen. Sei es eine Katze im Freigang die eine zu große Runde dreht und zum Beispiel in einer Garage oder einem Schuppen Unterschlupf findet in dem sie versehentlich eingesperrt

    weiterlesen…
  • Auf Urlaubsreisen rechtzeitig vorbereiten

    08.06.17

    Bedenken Sie schon im Vorfeld, welchen Schutz Ihr Hund oder Ihre Katze im Urlaub brauchen!

    weiterlesen…
Zur Artikelübersicht

Rundgang